Basf Myfoto4 MYTO ist nach dem "Panton" des Dänischen Designers Verner Panton (1967) der zweite Freischwingerstuhl aus Kunststoff. Myto gilt als Paradebeispiel einer produktiven Zusammenarbeit zwischen einem Chemieunternehmen und der konstruktiven Ideenwelt des Design. Der Kunststoffstuhl ist das Resultat des durch die BASF SE vertretenen Gedankens, die Vermarktung eines neuartigen Werkstoffs auch über den Weg des Designs anzuregen. Der so entstandene MYTO wurde von dem Industriedesigner Konstanin Grcic und dem Möbelbauer Martin Plank entworfen und demonstriert die mechanischen Eigenschaften (Steifigkeit, Festigkeit, Zähigkeit und Wärmeformbarkeit) und produktionstechnischen Vorzüge des nanomodifizierten Werkstoffs Ultradur®HighSpeed. MYTO wurde auf der Kunststoffmesse K 2007 in Düsseldorf erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Er wurde mehrfach mit Designpreisen ausgezeichnet und ist inzwischen fester Bestandteil angesehener Designsammlungen und Museen.

 
 

MYTO
wird als Kunststoff-Spritzguss hergestellt. Basismaterial ist der thermoplastische Werkstoff PBT (Polybutylenterephtalat). Dieser Kunststoff wird im Spritzgussprozess aufgeschmolzen, gegossen, abgekühlt und aus der Maschine geformt ausgeworfen. Entscheidend für die Verarbeitungseigenschaften des Materials ist dessen Schmelzeviskosität. Diese bestimmt seine Fließeigenschaften und damit die Einpassung in die Gussform. Für den Werkstoff PBT ist es der BASF SE gelungen, dessen Schmelzeviskosität durch Zugabe eines speziell entwickelten Nanopartikel-Systems entscheidend abzusenken und hierdurch eine Verbesserung des Fließverhaltens zu erzielen. Resultat der Entwicklungsarbeit ist der niederviskose Kunststoff Ultradur®HighSpeed. Dieser fließt in feinste Gussformteile womit sich das Designfenster für diesen Kunststoff wesentlich verbreitert. Beim MYTO waren die Gitterstrukturen in Sitz und Rücklehne nur auf der Basis dieses Materials im Spritzgussverfahren zu verwirklichen.

Ein Demonstrationsfilm der Meusburger Georg GmbH & Co KG erklärt das Verfahren am Beispiel der Herstellung einer einfachen Wasserwaage aus Kunststoff.
 


::: >>>